Monthly Archives: August 2014

Conti

Die alte Fabrikruine ist schon von weitem sichtbar. Wie eine verlassene Festung erhebt sie sich über die Kleingärten und den Kanal. Von dem einst stattlichen Fabrikgelände sind nur noch zwei Bauten übrig geblieben. Die Fertigungshallen. Beide sind mehrere Stockwerke hoch. … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

In manchen Nächten

In manchen Nächten träume ich von meiner Utopie. Dann sehe ich die Menschen vor mir, wie sie selbst produzierte Güter tauschen, spüre wie es sein muss, wenn sich Menschen ohne Vorurteile Leistungszwang und Konkurrenzdenken begegnen. In manchen Nächten ahne ich, … Continue reading

Posted in Revolutionsromantik | Leave a comment